time (1)Created with Sketch.

MON – FRI: 8.00 – 19.00

Samstag nach Vereinbarung

T: +386 2 745 28 41

T: +41 49256 34 20
T: +43 660 597 03 44

info@pintaric-dental.com

Endodontie

Unter einer Wurzelbehandlung versteht man eine Therapie mit dem Ziel, einen Zahn zu erhalten, dessen Pulpa („Zahnnerv“) vital, aber irreversibel entzündet oder devital (abgestorben) ist.

Dabei wird das vitale oder devitale Pulpengewebe aus dem Wurzelkanal entfernt und der Wurzelkanal erweitert. Abschließend wird der Wurzelkanal mit der Gutapercha gefüllt. Ein bakteriendichter und dauerhafter Verschluss des Wurzelkanalsystems ist entscheidend für den langfristigen Erhalt des Zahnes.

Alle Schritte der Behandlung müssen gründlich und mit großer Präzision durchgeführt werden. Nur so ist die Wurzelbehandlung eine schmerzarme Therapieform mit einer zuverlässigen Erfolgsrate.

Group 2Created with Sketch.

Instrumentarium

Unsere Praxis ist mit allen notwendigen Instrumenten für eine erfolgreiche und fachzahnärztliche Wurzelkanalbehandlung ausgerüstet.

Eine Wurzelbehandlung wird mithilfe eines Kofferdams, eines Operationsmikroskopes, maschinell angetriebenen Instrumenten, einer Laser-Desinfektion, dem Ultraschall für Aktivierung der Spüllösungen und der thermischen Wurzelfüllungstechniken durchgeführt.

Der Erfolg der Wurzelbehandlung wird nach jeder Behandlung mit einem Röntgenbild überprüft und bestätigt.

Das
OP-Mikroskop

Das OP-Mikroskop erlaubt uns den Zahn unter sehr starker Vergrößerung und optimaler Ausleuchtung zu betrachten. Nur mit dem OP-Mikroskop können wir die Misserfolge bei einer Wurzelbehandlung verhindern, welche mehrheitlich auf versteckte, nicht gefundene Kanäle oder Nischen zurückzuführen sind.

Das OP-Mikroskop ist zudem von besonders großer Hilfe, um entstandene Komplikationen bei bereits durchgeführten Wurzelbehandlungen zu beheben. Gerne helfen wir so Patienten, welche uns von Fachkollegen überwiesen worden sind.